Wabi Sabi ein Aspekt der Schönheit

Schon seit Jahrhunderten ist Wabi Sabi Tradition in Japan. Wabi-Sabi hat seinen Ursprung im Zen-Buddhismus und beschäftigt sich mit der Ästhetik der Einfachheit und Unvollkommenheit. Übersetzt bedeutet Wabi so viel wie einsam, verlassen und traurig. Sabi wird mit Patina gleichgesetzt, steht aber auch für Alter, Vergänglichkeit und Gebrauchtsein.

Das klingt so vielleicht erstmal eher traurig oder deprimierend, trägt aber eine inspirierende und positive Kernbotschaft in sich. Denn bei Wabi-Sabi geht es darum, die kleinen Dinge des Alltags neu zu entdecken und die Schönheit des Unauffälligen und Schlichten bewusst wahrzunehmen. Die Essenz der unvollkommenen und vergänglichen Dinge erkennen und sich mit ihnen begnügen und sich unabhängig machen von Besitz.

Wabi Sabi ist ein jahrhundertealtes Konzept, das Schönheit in der Unvollkommenheit erkennt und die Vergänglichkeit aller Dinge akzeptiert. Damit ist es das ideale Gegenstück zu unserer perfektionistischen, konsumorientierten Zeit.

Die Wertschätzung alter Gebrauchsgegenstände, die Wahrnehmung des Augenblicks und der respektvolle Umgang mit Natur und Mitmenschen gehören ebenso zu Wabi Sabi wie die positive Umdeutung vermeintlicher Makel und das Friedenschließen mit sich selbst.
Für alle, die sich ein authentisches, sinnvolles und gelassenes Leben wünschen kann die
japanische Weisheit zeitgemäß interpretiert und angewandt auf alle Bereiche unseres modernen Lebens übertragen werden.

Wabi Sabi - die japanische Ausdrucksweise der Einfachheit in ihrer Natürlichkeit und Vergänglichkeit trägt viele Aspekte der traditionellen Yogaphilosophie in sich.

Wabi Sabi erkennt in jedem Aspekt der Unvollkommenheit in der Natur die einzigartige Schönheit. Die Ästhetik der Dinge, die als unvollkommen, unbeständig und unvollständig erscheinen, werden in ihrer Natürlichkeit als Schönheit erkannt.

Wabi Sabi - die Schönheit der Imperfektion

nothing lasts. nothing is finished. nothing is perfect.

wabi sabi

Wabi Sabi - die Schönheit der Vergänglichkeit

The discovery of beauty in imperfection; the acceptance of the cycle of life and death.

wabi sabi
Naomi King Portrait

Naomi King

Inhaberin

Ein zufriedener Mensch ist ein Glücklicher! Mit bewährten Methoden aus Yoga, Meditation und Achtsamkeit öffnen sich neue Perspektiven für Gesundheit, Wohlergehen und innere Freude.

Veröffentlicht:
Angepasst: