Kum Nye – tibetischer Entspannungsyoga

Die Kunst körperliches, psychisches und geistiges Wohlbefinden durch einen sanften, tiefen Entspannungsprozess zu erfahren

Kum Nye ist ein ganzheitliches Lehrsystem aus der tibetischen Tradition, welches auf die mündliche Überlieferung und die uralten Texte bis ins 8. Jahrhundert zurückgeht. Das vollständig überlieferte System enthält Atem- und Bewegungsübungen, Selbstmassage, Massage und einfache Meditationsübungen, um bewusst eine tiefe Entspannung herbeizuführen. Da die unterschiedlichen Kum Nye Übungen den Körper entspannen und leicht machen und den Geist nachhaltig beruhigen, wurden die Übungen auch zur Vorbereitung auf die Meditation und weiterführende Yogatechniken angewandt.

In unserer heutigen Zeit wurden Hektik, Stress und Überreizung derart zu einem Bestandteil unseres Alltags, dass wir oft zu verspannt und überlastet sind, um effektiv zu entspannen und unser Leben zu geniessen. Kum Nye wirkt gegen dieses Phänomen; es bewirkt das sich unsere Sinne und Wahrnehmung öffnet und wir uns dadurch erfüllter und zufriedener fühlen. Die bewusste Entspannung ermöglicht es uns die Qualität unseres Lebens auf eine einfache Art und Weise zu bereichern.

Kum Nye beinhaltet einfache und effiziente Übungen, die Stress mindern, Ausgeglichenheit und Gesundheit fördern und mehr Lebensfreude generieren. Durch die Kum Nye Übungen werden unsere Energien sanft in den Fluss gebracht, dadurch wird ein Optium an Wohlbefinden und Entspannung auf allen Ebenen herbeigeführt.

Workshop 1 in Frick

25. Mai 2018 11.00 - 16.00 Uhr

Kosten: Fr. 95.- inklusive Anleitungsheft

Workshop 2 in Stein

24. Juni 2018 13.00 - 18.00 Uhr

Kosten: Fr 95.- inklusive Anleitungsheft